Pang Da Hai – 胖大海 – Sterculiae scaphigerae semen

Die Samen des Stinkbaumes – Pang Da Hai (Sterculiae scaphigerae semen) – werden in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vor allem als ein kühlendes und heißen Schleim umwandelndes Arzneimittel angewendet.

Pinyin:
Pàng Dà Hǎi

Synonym:
Sterculiae lychnophorae semen, Sterculiae fructus

Familie:
Malvaceae (Malvengewächs)

Stammpflanze:
Sterculia scaphigera Wall.

Deutscher Name:
Sterkuliensamen, Stinkbaumsamen

Englischer Name:
Sterculia Seed, Fat Big Sea

Temperaturverhalten:
kalt

Geschmack:
süß

Funktionskreisbezug:
Lunge, Dickdarm

Wirkrichtung:
absenkend

Wirkort:
Rachen, Hals, Lunge

Wirkungsweise:
Wirkt bei akuter Mandelentzündung.

Traditionelle Verwendung:

  • Bewegung und Regulierung des Qi;
    Anwendung bei Schmerzen und/oder Gefühl der Enge im Bereich der Brust, Schmerzen im Rachenbereich;
  • Befeuchten von Trockenheit;
    Anwendung bei trockenem Rachen, Husten, Heiserkeit, Stimmverlust;
  • Umwandlung von heißem Schleim;
    Anwendung bei Husten mit zähem, gelbem Schleim;
  • Kühlen von Hitze;
    Anwendung bei schmerzhaftem Rachen, Heiserkeit, Stimmverlust, Kopfschmerzen, Verstopfung, geröteten Augen;
  • Hinausbeförderung von Exanthemen;
    äußerliche Anwendung bei Exanthemen;
  • Abführung;
    Anwendung bei Trockenheit im Funktionskreis Dickdarm, Verstopfung, Kopfschmerzen, geröteten Augen.

Typische Dosierung in der Traditionellen Chinesischen Medizin:
3 g bis 10 g; Standard 6 g

Kochzeit:
20 Minuten

Kombination mit anderen Arzneien der TCM:

  • bei Hitze-Schleim in Verbindung mit Husten, Heiserkeit
    zusammen mit Jie Geng (Platycodi radix), Chan Tui (Cicadae periostracum);
  • bei Lungen-Yin-Schwäche, Heiserkeit, schmerzhaftem, geschwollenem Rachen
    zusammen mit Xuan Shen (Scrophulariae radix);
  • bei Hitze-Wind im Funktionskreis Lunge in Verbindung mit Heiserkeit
    zusammen mit Shui Chang Pu (Acori calami rhizoma), Bo He (Menthae herba);
  • bei Hitze im Funktionskreis Lunge, Heiserkeit, Stimmverlust, schmerzendem Rachen, Husten, Schleim
    zusammen mit Jie Geng (Platycodi radix), Gan Cao (Glycyrrhizae radix), Chan Tui (Cicadae periostracum), Bo He (Menthae herba);

Schwangerschaft:
Pang Da Hai (Sterculiae scaphigerae semen) kann auch während der Schwangerschaft angewendet werden.