Nu Zhen Zi – 女贞子 – Ligustri lucidi fructus

Eines der wichtigsten Arzneien der Traditionellen Chinesischen Medizin zur Nährung von Leber und Niere ist schon seit der Zeit von Shen Nong Nu Zhen Zi (Ligustri lucidi fructus). Shen Nong beschreibt die Wirkung der Frucht als eine Arznei, die die Essenz und den Geist nährt, hunderte von Leiden beseitigt und der Senilität vorbeugt. Der chinesische Name der Pflanze Nu Zhen (女贞) bedeutet weibliche Keuschheit. Dies ist wahrscheinlich auf die blassgünen und weißen immergrünen Blätter zurückzuführen.

Familie:
Oleaceae (Oelbaumgewächse)

Stammpflanze:
Ligustrum lucidum Aiton

Deutscher Name:
Glanz-Ligusterfrucht

Umgangssprachlicher Name:
Chinesische Liebstöckelfrucht

Englischer Name:
Glossy Privet Fruit

Temperaturverhalten:
neutral

Geschmack:
süß, bitter

Funktionskreisbezug:
Leber, Niere

Wirkrichtung:
absenkend

Wirkungsweise:

  • antibakteriell, harntreibend;
  • stimuliert das Immunsystem;
  • stärkt die Funktion des Herzens.

Traditionelle Verwendung:

  • Auffüllung der Lebensessenz von Leber und Niere;
  • Ausgleich von mangelndem Leber- und Nieren-Yin;
  • Abdunklung der Haare;
  • Verbesserung der Sehkraft;
  • Kräftigung der Knie.

Typische Dosierung in der Traditionellen Chinesischen Medizin:
9g bis 15g

Kombination mit anderen Kräutern:

  • bei Schmerzen der Lendenwirbelsäule in Verbindung mit Nierenschwäche
    mit Bu Gu Zhi oder Yin Yang Huo;
  • bei Wechseljahrsyndromen
    mit Dang Gui (Angelica sinensis), Shu Di Huan oder He Shu Wu.

Warnhinweis:
Bei Durchfall mit Yang-Mangel meiden!