Nan Gua Zi – 南瓜子 – Cucurbitae semen

Kürbissamen – Nan Gua Zi (Cucurbitae semen) – werden in der Traditionellen Chinesischen Medizin insbesondere zur Abtötung von Darmparasiten und zur Behandlung von Blasen und Nierenentzündungen verwendet. Erstmalige Erwähnung als chinesische Arzneimittel finden die Kürbiskerne im Xian Dai Shi Yong Zhong Yao Yue (Moderne Praktische Materia Medica)

Pinyin:
Nán Guā Zǐ

Familie:
Cucurbitaceae (Kürbisgewächse)

Stammpflanze:
Cucurbita moschata Duch

Deutscher Name:
Kürbissamen

Englischer Name:
Pumpkin Seed

Vorkommen:
Nan Gua Zi (Cucurbitae semen) ist vornehmlich in den chinesischen Provinzen Hunan, Jiangxi und Zhejiang zu finden.

Sammlung, Aufbereitung, Lagerung:
Die Kürbissamen werden im Sommer und Herbst gesammelt, wenn die Früchte reif sind.

Tatsächlicher Geruch und Geschmack:
Kürbissamen haben einen milden Geruch und einen leicht süßen Geschmack.

Temperaturverhalten:
neutral

Geschmack:
süß

Funktionskreisbezug:
Dickdarm, Magen

Wirkungsweise:
Vertreibt Parasiten wie Bandwürmer, Spulwürmer, Bilharziose und lindert Schmerzen.
Fördert den Flüssigkeitsstoffwechsel nach der Geburt nach der Geburt und lindert Schwellungen von Händen und Füßen Schwellung.

Traditionelle Verwendung:

  • Zur Behandlung von Dysurie, benignen Prostatahyperplasie (BPH), Blasenreizung  und Behandlung von Nierenbeckenentzündung eingesetzt. Auch in Kombination mit anderen Kräutern um die Symptome der BPH zu behandeln.
  • Zur Abtötung von parasitären Würmern, insbesondere von Bandwürmern werden 60 bis 120 g Kürbiskernpulver in kaltem Wasser eingeweicht. Nach zwei Stunden wird ein Dekokt aus 60 bis 120 g Bing Lang (Arecae semen) hinzugefügt und schluckweise getrunken, um die Parasiten abzutöten.  Eine halbe Stunde später mit einer Natriumsulfatlösung (Glaubersalz) – Mang Xiao (Natrii Sulfas) – nachgepült, um die Reinigung zu fördern und die toten Körper der Parasiten auszuscheiden.
  • Darüber hinaus kann es auch Schistosomiasis (Bilharziose) auf diese Weise behandelt werden. Jedoch sollte eine größere Dosis (120 ~ 200 g) und mehr eingenommen werden.

Typische Dosierung in der Traditionellen Chinesischen Medizin:
30 g bis 120 g

Kombination mit anderen Arzneien der TCM:

  • bei Befall mit Darmparasiten
    zusammen mit Bing Lang (Arecae semen).