Das chinesische Zeichen für „meist“

zui - meist - chinesisches Schriftzeichenzuì
äußerst, meist, höchst, sehr, (Zeichen des Superlativs)

Strichzahl: 12

Die Bedeutung dieses chinesischen Schriftzeichens 最 (zuì) ist „meist, höchst usw.“ Es ist ein Zeichen des Superlativs, steht aber auch oft für „sehr“. Dieses Zeichen setzt sich aus den Zeichen für „Sonne“ 日 (rì), „Ohr“ 耳 (ěr) und „Hand“ (又) zusammen. Du kannst dir dieses Zeichen ganz einfach einprägen indem du dir vorstellst, das Wort 日 (rì) gegen deine Hand zu sprechen und dir dabei das linke Ohr 耳 mit der rechten Hand 又 zuhälst. Probiere es einfach aus. Das ist „sehr“ amüsant.

Strichfolge und Strichrichtung:

zuì - meist Strichfolge

Bestandteile:

日 (rì, Sonne) 耳 (ěr, Ohr) und 又 (yòu, wieder, auch, alte Darstellung einer nach etwas greifenden Hand)

Radikal:

日 (rì, Sonne)

Häufig benutzte Wörter und Ausrücke

  • 最低 – zuìdī – mindest…;
  • 最佳 – zuìjiā – best…, optimal;
  • 最初 – zuìchū – der Anfang, zuerst, ursprünglich, anfangs, ur…;
  • 最多 – zuìduō – höchstens, meist;
  • 最化 – zuìhuà – oprimieren, Optimierung;
  • 最好 – zuìhǎo – am besten, gut daran tun…;
  • 最后 (最後) – zuìhòu – das Ende, schließlich, endgültig, zuletzt, schlussendlich;
  • 最近 – zuìjìn – vor kurzem, neulich, in letzter Zeit, kürzlich, jüngst, in naher Zukunft, bald;
  • …之最 – zhīzuì – das meist ….

Weitere Artikel zu den chinesischen Schriftzeichen