Das chinesische Zeichen für „Schriftzeichen“

zì - Schriftzeichen
Schriftzeichen, Wort, Silbe; Schrift, Kalligraphie; Beiname; (Kinder) aufziehen

Strichzahl: 6

Die Bedeutung dieses aus sechs Strichen bestehenden chinesischen Schriftzeichens 字 (zì) ist „Schriftzeichen“. Dabei ist 宀 für zu Hause und 子 ist hier das lautgebende Element. Eine weitere Bedeutung von 字 ist „(Kinder) aufziehen“. Normalerweise zieht man seine Kinder ja zu Hause auf. Die Kinder wiederum lernen die einzelnen Schriftzeichen, indem sie diese immer wieder zu Hause schreiben üben und. Das ist übrigens auch allgemein zu empfehlen, um sich die chinesischen Schrifzeichen gut einzuprägen und zu verinnerlichen.

Strichfolge und Strichrichtung:

zì - Schriftzeichen - Strichfolge

Bestandteile:

宀 und 子 (zǐ – Kind – als lautgebendes Element)

Radikal:

宀 (mián – Dach)

Dieses Radikal mit der Bedeutung „Dach“ ist kein lautgebendes Element.

Häufig benutzte Wörter und Ausrücke

  • 字典 – zìdiǎn – Wörterbuch, Zeichenbuch, Zeichenlexikon;
  • 字幕 – zìmù – Untertitel;
  • 字母 – zìmǔ – Buchstabe, Alphabet;
  • 字母表 – zìmǔbiǎo – Alphabet;
  • 字画 – zìhuà – Kalligraphie und Malerei;
  • 字谜 (字謎) – zìmí – Worträtsel, Buchstabenrätsel, Logogriph;
  • 字体 (字體) – zìtǐ – Schrift, Schriftart, Sriftstil;
  • 打字 – dǎzì – Maschine schreiben, maschineschreiben, tippen;
  • 文字 – wénzì – Schriftzeichen, Schrift, Zeichen, Text, geschriebene Sprache, das Geschribene;
  • 字里行间 (字裡行間) zìlǐ-hángjiān – zwischen den Zeilen, was zwischen den Zeilen steht.

Weitere Artikel zu den chinesischen Schriftzeichen