Das chinesische Zeichen für „Kind“

zǐ - Kind- chinesisches Schriftzeichen
Kind, Sohn, Junge; Person; Meister; Samen, Saat; Ei; erstes Zeichen der Zwölferreihe; (Suffix)
Strichzahl: 3

Die Bedeutung dieses chinesischen Schriftzeichens 子 (zǐ) ist „Kind“. Mit etwas Phantasie kann man sich bei diesem Zeichen ein neugeborenes Baby vorstellen. Der obere Teil ähnelt dem Kopf und den zwei Händen. Der Körper ist in einen Decke gehüllt.

Strichfolge und Strichrichtung:

zǐ - Kind - Strichfolge

Bestandteile:

子 (zǐ – Kind)

Radikal:

子 (zǐ – Kind)

Dieses Radikal mit der Bedeutung „Kind“ (Samen, Saat) ist eines der 31 traditionellen Radikalen der chinesischen Schrift, welche aus drei Strichen bestehen. Es ist in zahlreichen Verbindungen mit den unterschiedlichsten Bedeutungen zu finden. Im Kangxi-Wörterbuch gibt es von 40.000 Schriftzeichen allerdings nur 83 Zeichen, die unter dem Radikal 子 (zǐ) zu finden sind.

Häufig benutzte Wörter und Ausrücke

  • 子弹 (子彈) – zǐdàn – Kugel, Patrone;
  • 子弟 – zǐdì – jüngere Verwandte, Abkömmling, Nachfahre, jüngere Generation, Student, Jünger;
  • 子孙 (子孫) – zǐsūn – Kinder und Enkel, Nachkommen, Nachfahren, Kinder und Kindeskinder;
  • 孩子 – háizi – das Kind;
  • 女子 – nǚzǐ – die Frau;
  • 竹子 – zhúzi – der Bambus;
  • 桌子 – zhuōzi – der Tisch.

Weitere Artikel zu den chinesischen Schriftzeichen