Das chinesische Zeichen für „Erde“

tǔ - Erde, Boden - chinesisches Schriftzeichen: Erde, Boden, Land, einheimisch, lokal

Strichzahl: 3

 

Dieses einfache aus nur drei Strichen bestehende chinesische Schriftzeichen 土 (tǔ) bedeutet Erde, Boden, Land, bezeichnet aber auch einheimisch, lokal.

Als Eselsbrücke könnte man sich merken, dass „die zwei waagerechten Striche 二 die Erde bezeichen, die alle Dinge produziert und durch einen Stock 丨 zusammenhält“.

Strichfolge und Strichrichtung:

tǔ - Erde, Boden - Strichfolge

Bestandteile:

土 (tǔ – Erde)

Radikal:

土 (tǔ – Erde)

Es ist eines der 31 traditionellen Wurzelzeichen mit drei Strichen. Zeichen mit diesem Radikal sind gewöhnlicherweise mit Erde verwandt.

Doch es gibt noch ein ähnliches Zeichen 士 (shì – Krieger, Soldat, Gelehrter). Man sollte deshalb genau auf die Lage der waagerechten Striche achten.

Häufig benutzte Wörter und Ausrücke

  • 土地 – tǔdì – Land, Boden, Territorium;
  • 土壤 – tǔrǎng – der Boden, die Erde;
  • 土产 (土產) – tǔchǎn – einheimisches Produkt, lokales Erzeugnis;
  • 土法 – tǔfǎ – einheimisches Verfahren, die vor Ort übliche Methode;
  • 土木 – tǔmù – Bautätigkeit, Bauwerk;
  • 土气 (土氣) – tǔqì – derb, unfein, bodenständig, bäuerisch, rustikal;
  • 土人 – tǔrén – Anghöriger eines Naturvolks, Eingeborener, Ureinwohner;
  • 尘土 (塵土) – chéntǔ – Staub;
  • 土生土长 (土生土長) – tǔshēng-tǔzhǎng – einheimisch, eingeboren;
  • 土豆 – tǔdòu – Kartoffel;
  • 土星 – tǔxīng – Saturn.

Weitere Artikel zu den chinesischen Schriftzeichen