Das chinesische Schriftzeichen für „hören“

tīng - hören - chinesisches Schriftzeichentīng
hören, anhören, zuhören, hinhören

Strichzahl: 7

Das chinesische Schriftzeichen 听 (tīng) mit der Bedeutung für „hören“ besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil 口 (kǒu, Mund) sybolisiert jemanden sprechenden, den zweiten Teil 厅 (tīng, Halle, Saal) kann man sich gut als eine Person, die zuhört, vorstellen.

Strichfolge und Strichrichtung:

tīng - hören - Strichfolge

Bestandteile:

口 (kǒu, Mund) und 厅 (tīng, Halle, Saal)

Radikal:

口 (kǒu, Mund)

Traditionelles Langzeichen:

tīng - hören - traditionelles Langzeichen

Häufig benutzte Wörter und Ausrücke

  • 听见 (聽見) – tīngjiàn – hören, vernhemen;
  • 听讲 (聽講) – tīngjiǎng – einer Rede zuhören, am Unterricht teilnehmen;
  • 听力 (聽力) – tīnglì – Gehör, Hörverständnis, Hörvermögen, Hörfähigkeit;
  • 听写 (聽寫) – tīngxiě – Diktat, diktieren;
  • 听众 (聽眾) – tīngzhòng – Zuhörer, Auditorium, Hörer, Hörerschaft, Zuhörerschaft;
  • 听课 (聽課) – tīngkè – hospitieren, am Unterricht teilnehmen, eine Vorlesung hören;
  • 听话 (聽話) – tīnghuà – auf jemanden hören, folgsam, gehorchen, gehorsam sein;
  • 听起来 (聽起來) – tīng qǐlái – klingen;
  • 听说 (聽說) – tīngshuō – etwas gesagt bekommen, vom Hörensagen her wissen, zu Ohren kommen, dass ….

Weitere Artikel zu den chinesischen Schriftzeichen