Das chinesische Zeichen für „oben“

shàng - oben - chinesisches Schriftzeichenshàng
oben, auf, über, in; steigen, hinaufgehen, einsteigen in; hinaufgeben; vorig; Erster

Strichzahl: 3

Das chinesische Schriftzeichen 上 (shàng) mit der Bedeutung für „oben“ lässt sich leicht erkennen. Man kann sich gut einen Pfahl oder einen Baum vorstellen, der aus der Erde nach oben ragt und an dem eine Katze hinaufklettert, deren Schwanz man an der rechten Seite erkennen kann.

Strichfolge und Strichrichtung:

shàng - oben - Strichfolge

Bestandteile:

Radikal:

一 (横, héng, horizontaler Strich)

Häufig benutzte Wörter und Ausrücke

  • 上下 – shàngxià – oben und unten, rauf und runter, auf und ab, alt und jung, hoch und niedrig, von Kopf bis Fuß; mehr oder weniger, ungefähr, etwa;
  • 上班 – shàngbān – zur Arbeit gehen;
  • 上边 (上邊) – shàngbiān – oberer Teil, darauf, darüber, oben, auf der Oberseite, auf, oberhalb von, über;
  • 上课 (上課) – shàngkè – Unterricht geben, Unterricht nehmen, am Unterricht teilnehmen;
  • 上来 (上來) – shànglái – herauf-, nach oben gehen, herankommen, heranrücken, herankommen, hoch kommen, nach oben kommen;
  • 上面 – shàngmiàn – Oberfläche, Oberseite, auf der Oberseite von, oben, auf, oberhalb über;
  • 上海 – Shànghǎi – Shanghai;
  • 上午 – shàngwǔ – morgens, vormittags, Morgen, Vormittag;
  • 上网 (上網) – shàngwǎng – ins Internet gehen, im Internet surfen, online gehen;
  • 上衣 – shàngyī – Jacke, Oberbekleidung, Oberteil

Weitere Artikel zu den chinesischen Schriftzeichen