Das chinesische Schriftzeichen für „Mund“

kǒu - Mund - chinesisches Schriftzeichenkǒu
Mund, Öffnung, Eingang; (Zähleinheitswort für Lebewesen, Familienangehörige und Dinge mit Öffnung)

Strichzahl: 3

Das chinesische Schriftzeichen 口 (kǒu) mit der Bedeutung für „Mund“ ist ein sehr einfaches und leicht zu erkennendes Zeichen. Es symbolisiert die verschiedensten Arten von Öffnungen, Eingängen, Mündungen usw. Weiterhin ist es auch ein Zähleinheitswort für Lebewesen, Familienangehörige und Dingen mit Öffnung, wie Glocken, Töpfe und Behälter aber auch für Messer und Klingen, Bissen, Happen und Schluck.

Weiterhin ist dieses Zeichen auch ein Radikal bzw. Wurzelzeichen für viele andere chinesische Schriftzeichen.

Strichfolge und Strichrichtung:

kǒu - Mund - Strichfolge

Bestandteile:

Radikal:

口 (kǒu – Mund)

Zeichen, die diesem Radikal zugeordneten sind, stehen meist in engem Zusammenhang mit Bewegungen oder Funktionen des Mundes, wie beispielsweise

嘴 – zuǐ – Mund, Maul, 唇 – chún – Lippe, 唱 – chàng – singen.

Als Lautträger tritt 口 (kǒu) nur selten auf, zum Beispiel in 扣 (kòu – zuknöpfen).
Beim Kurzzeichen 叶 (yè – Blatt) hat das Zeichen für Mund nur eine allgemeine Funktion und ist in dem eigentlichen traditionellen Langzeichen 葉 gar nicht zu finden.

Häufig benutzte Wörter und Ausrücke

  • 口袋 – kǒudài – Beutel, Sack, Tasche;
  • 口号 – kǒuhào – Devise, Losung, Motto, Parole, Schlagwort, Slogan;
  • 口渴 – kǒukě – Durst, durstig;
  • 口气 (口氣) – kǒuqì – Ton, Tonart, Tonfall, Unterton, Beiklang, Hintersinn versteckte Bedeutung;
  • 口试 (口試) – kǒushì – mündliche Prüfung;
  • 叩头 (叩頭) – kǒutóu – mündlich, verbal, in Worten, mit Worten;
  • 口语 (口語) – kǒuyǔ – gesprochene Sprache, Umgangssprache;
  • 口红 (口紅) – kǒuhóng – Lippenstift, Schminkstift;
  • 口是心非 (口是心非) kǒushì-xīnfēi – ja sagen aber nein meinen, doppelzüngig

Weitere Artikel zu den chinesischen Schriftzeichen