Da Zao – Jujubae fructus

Da Zao (Jujubae fructus) bedeutet „große Dattel“. Diese Dattel gehört zu den wichtigsten Ausgleichsmitteln in der Traditionellen Chinesischen Medizin. Sie wird häufig verwendet, um die konkurrierenden Wirkungen anderer Zutaten auszugleichen. Oft werden dem Tee drei bis zehn Datteln hinzugefügt.

Familie

Rhamnaceae

Stammpflanze

Ziziphus jujuba

Deutscher Name

Chinesische Dattel

Temperaturverhalten

warm

Geschmack

süß

Funktionskreisbezug

Milz, Magen

Wirkrichtung

Wirkungsweise

  • nahrhaft
  • schützt vor Leberschäden

Traditionelle Verwendung

  • Stärkung des Magen-Qi und der Milz
  • das Blut kräftigen
  • das Nahrungs-Qi (Ying-Qi) stärken
  • Berhuigung des Geistes (Shen)
  • die Wirkung anderer Arzneien ausgleichen

Typische Dosierung in der Traditionellen Chinesischen Medizin

  • 10 bis 30 Gramm (3 bis 10 Stück)

Kombination mit anderen Kräutern

  • mit Ren Shen zum Harmonisieren des Qi
  • mit Sheng Jiang bei Disharmonien des Wei-Qi und Nahrungs-Qi sowie zur Vergesserung der Verdauung und Resorption
  • mit Gan Cao und Fu Xiao Mai zur Beruhigung bei hysterischem Verhalten im Zusammenhang mit einem Ungleichgewicht der Zang-Fu-Systeme
  • mit Dang Gui (Angelica sinensis, Chinesische Engelwurzwurzel) und Neluzmbinis Nodus Rhisomatis (Lotuswurzel) als Zutat zu einer typischen chinesischen Kraftsuppe zur Kräftigung der Gesundheit und Verbesserung des Allgemeinbefindens

Warnhinweis

  • bei Feuchte, gestörter Verdauung oder Schleimbildung meiden!