Das chinesische Zeichen für „Frucht“

guǒ - Frucht - chinesisches Schriftzeichenguǒ: Frucht, Obst, Resultat; wirklich; wenn; entscheiden

Strichzahl: 8

Dieses einfache aus acht Strichen und zwei Grundzeichen bestehende chinesische Schriftzeichen 果 (guǒ) hat die Bedeutung „Frucht“. Es setzt sich aus den beiden Zeichen für „Feld“ 田 (tián) und dem Schriftzeichen für „Holz, Baum“ 木 (mù) als Radikal zusammen.

Als Eselsbrücke könnte man sich merken: „Die Früchte 果 (guǒ) reifen auf dem Feld 田 (tián) das ihnen die Krone des Baumes 木 (mù) bietet.“

Strichfolge und Strichrichtung:

guǒ - Frucht - Strichfolge

Bestandteile:

田 (tián – Feld) + 木 (mù -Holz, Baum)

Radikal:

木 (mù – Holz, Baum)

Häufig benutzte Wörter und Ausrücke

  • 果仁 – guǒrén – Nuss, Kern, Stein, Obstkern, Fruchtkern, Obststein;
  • 果木 – guǒmù – Obstbaum, Obstgehölz;
  • 果品 – guǒpǐn – Obst und Früchte (als Ware, Handelsobjekt);
  • 果皮 – guǒpí – Rinde, Haut, Obstschale, Fruchtschale;
  • 果实 (果實) – guǒshí – Frucht, Obst, Resultat, Ergebnis, Erfolg;
  • 果然 – guǒrán – erwartungsgemäß, tatsächlich, in der Tat, wirklich;
  • 果汁 – guǒzhī – Saft, Fruchtsaft, Obstsaft, Most;
  • 果酱 (果醬) – guǒjiàng – Marmelade;
  • 果树 – 果樹 – guǒshù – Obstbaum.

Weitere Artikel zu den chinesischen Schriftzeichen