Das chinesische Zeichen für „halb“

bàn - halb - chinesisches Schriftzeichenbàn: halb, Hälfte

Strichzahl: 5

Dieses aus fünf Strichen bestehende chinesische Schriftzeichen 半 (bàn) hat die Bedeutung für „halb, die Hälfte“.

Um sich für dieses Ideogramm eine Eslesbrücke zum Lernen zu bauen, kann man sich zunächst den senkrechten Strich einfach wegdenken. Übrig bleibt eine Torte, auf die zwei Kerzen gesteckt sind. Nun kommt der der senkrechte Strich als Messer wieder hinzu und teilt die Torte in zwei gleiche Hälften.

Strichfolge und Strichrichtung:

bàn - halb - Strichfolge

Bestandteile:

半 (bàn – halb)

Radikal:

十 (shí – zehn)

Dieses Radikal 十 dient auch als Lautträger beispielsweise in den folgenden Kurzzeichen:
什 (shí – was) und 汁 (zhī – Saft).

Etwas schwerer ist dieses Wurzelzeichen in 升(shēng – steigen) zu erkennen.

Häufig benutzte Wörter und Ausrücke

  • 半夜 – bànyè – Mitternacht, mitten in der Nacht;
  • 半天 – bàntiān – einen halben Tag, lange, eine Weile, eine Zeit lang;
  • 半岛 (半島) bàndǎo – Halbinsel;
  • 半球 – bànqiú – Halbkugel, Hemisphäre;
  • 大半 – dàbàn – Mehrzahl, mehr als die Hälfte, Großteil;
  • 多半 [多半] duōbàn – mehrheitlich, größtenteils, überwiegend, meistens, vermutlich;
  • 一半 – yī bàn – die Hälfte, eine Hälfte, halb, ein halb, hälftig.

Weitere Artikel zu den chinesischen Schriftzeichen