Archiv der Kategorie: Politik

Lockerung der Ein-Kind-Politik

25. November 2013
Auf der letzten Sitzung des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas wurden eine Reihe von Reformen auf den weg gebracht. Neben wirtschaftlichen Reformen wie der Öffnung des Bankensektors für kleinere und mittlere privaten Banken soll es auch Verbesserungen für die 200 Millionen Wanderarbeiten geben und die Zahl der Delikte, die zur Todesstrafe führen, sollen schrittweise verringert werden. Nicht zuletzt wird auch die seit den späten 1970er Jahren bestehende Ein-Kind-Politik deutlich gelockert. Weiterlesen

Betreuung der Eltern ist Pflicht

31. Juli 2013
Ein neuformuliertes Gesetz verpflichtet die Nachkommen ihre Eltern zu besuchen oder mindestens Kontakt mit ihnen zu halten. Überdies haben sie dafür Sorge zu tragen, dass die täglichen finanziellen und spirituellen Bedürfnisse ihrer Eltern über dem Alter von 60 Jahren befriedigt werden. Weiterlesen

Innovationspolitik

China verfügt im Grundsatz über alle Instrumente, um ein für Innovationen günstiges Umfeld schaffen zu können. Erhebliche Herausforderungen bestehen aber bezüglich geeigneter Strukturen. Auch wenn die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftseinrichtungen und der Wirtschaft, trotz gut geeigneter Infrastrukturen und Möglichkeiten, in weiten Bereichen noch defizitär ist, kann mittelfristig mit einer internationalen Aufholjagd „chinesischer Forschungscluster“ gerechnet werden, zumal die politisch Verantwortlichen die strukturellen Defizite erkannt haben. Weiterlesen

Nationaler Volkskongress 2013 in China

05. März 2013
Chinas Volkskongress vollzieht den im November geplanten Führungswechsel der chinesischen Regierung und verabschiedet sich von doppelstelligen Wachstumsraten. Vor der neuen Generation vor allem Probleme des die Umwelt vergiftenden Wirtschaftsbooms und der grassierenden Korruption. Weiterlesen

Der Führungswechsel in der Volksrepublik China

15. November 2012
Auf ihrer entscheidenden Sitzung am Mittwoch installierte die Kommunistische Partei Chinas eine neue Generation von Führungskräften und hat damit wieder einen historischen Machtwechsel vollzogen. Der innerste Zirkel der KP Chinas besteht jetzt aus nur sieben Männern, statt neun, die von dem 59-jährigen Xi Jingping angeführt werden. Weiterlesen

Solar-Subventionen in China

Die chinesische Regierung setzt auf die Weiterentwicklung der Solarenergie und startete ein Subventionsprogramm. Ähnlich wie in den USA erhalten Personen und Unternehmen Steuervergünstigungen für die Installation von Solaranlagen. So können bis zu 60 Prozent der Investitionskosten im Jahr der Installation steuerlich geltend gemacht werden. Weiterlesen

Experten fordern ein Ende der Ein-Kind-Politik

Seit dem Inkrafttreten habe die Ein-Kind-Politik bereits 400 Millionen Geburten in dem mit 1,3 Milliarden Bewohnern bevölkerungsreichsten Land der Welt verhindert. Darauf verweist die Regierung Chinas bei Diskussionen über diese umstrittene Regelung, die auf der anderen Seite auch zu einer nicht unerheblichen Zahl von Zwangsabtreibungen und Sterilisationen führte. Weiterlesen